Independent Component Analysis – Analyse durch unabhängige Komponenten

Ein Vergleich der unabhängigen Komponenten der evozierten Potenziale mit der Datenbank lässt erkennen:

  1. welche psychologische Operation bei dem Patienten beeinträchtigt ist und
  2. wie die Fehlfunktion korrigiert werden kann.

Ein Beispiel für einen Vergleich der Komponenten von evozierten Potenzialen ist in dem Bild unten/rechts zu sehen. Das Bild zeigt die Zeit-Dynamiken vier verschiedener Komponenten für einen ADHS Patienten (dünne Linie) im Vergleich zu Normen (dicke Linie). Die Komponenten sind assoziiert mit Vergleichs-Operation, Verschiebung der Aufmerksamkeit, Beteiligung und Monitoring Operationen. Die Maps der Komponenten für diese Patienten und die Norm sind ebenfalls zu sehen. Lediglich eine Komponente ist bei diesem Patienten selektiv reduziert, wie durch die rote Einfärbung gekennzeichnet ist. Unsere Studien zeigen, dass die gesamte ADHS Bevölkerung in spezifische Kategorien eingeteilt werden kann, wobei jede durch eine selektive Unterdrückung einer bestimmten Komponente charakterisiert werden kann. Jede dieser ADHS Kategorien reagiert auf eine spezifische Medikation.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. More information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz allgemein finden Sie hier: Datenschutzhinweise.

Close