Spezifikationen

Die HBI Referenz- (normative) Datenbank beinhaltet multi-Kanal EEG Aufnahmen der folgenden Gruppen:

  1. Kinder/Jugendliche: Alter 7-17 (n=300)
  2. Erwachsene: Alter 18-60 (n=500)
  3. Senioren: Alter 61+ (n=200)

Einschluss- und Ausschluss-Kriterien setzen voraus: Eine komplikationslose Geburt, keine Kopfverletzungen mit zerebralen Symptomen, keine Geschichte neurologischer oder psychiatrischer Erkrankungen, keine Krampfanfälle, normale mentale und physische Entwicklung und durchschnittliche oder überdurchschnittliche Schulnoten. Ein 19-Kanal EEG wird unter zwei Ruhebedingungen mit offenen Augen (Minimum 3 Minuten) und geschlossenen Augen (Minimum 3 Minuten) und fünf verschiedenen Bedingungen mit Aufgaben, darunter zwei Stimulus GO/NOGO Aufgaben, arithmetische und Lese-Augaben, auditive Erkennung und auditive Oddball-Aufgaben. Die Charakteristiken des QEEG sind normalisiert. Die Mittelwerte und Standardabweichungen für verschiedene Altersgruppen werden gewonnen. Abweichungen von der „Norm“ werden bewertet durch die Berechnung von z-Scores – standardisierte Maße der Abweichung individueller EEG-Parameter von den normativen Werten.

Bild und Bedingungen des visuellen Continuos Performance Task

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. More information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und zum Datenschutz allgemein finden Sie hier: Datenschutzhinweise.

Close